Read e-book online Das Teillastverhalten konventioneller Dampfkraftwerksblöcke PDF

By Prof. Dr.-Ing. Günther Dibelius, Dipl.-Ing. Volker Schumacher, Dipl.-Ing. Andreas Gebhardt (auth.)

ISBN-10: 3322876942

ISBN-13: 9783322876942

ISBN-10: 3531030930

ISBN-13: 9783531030937

Show description

Read or Download Das Teillastverhalten konventioneller Dampfkraftwerksblöcke PDF

Similar german_4 books

Download PDF by Albert von Ihering: Die Gebläse: Bau und Berechnung der Maschinen zur Bewegung,

Unter Geblasen versteht guy alle jene Arbeitsmaschinen, welche entweder nur eine Ortsveranderung oder eine Orts- und Druckveranderung atmosphiirischer Luft bezwecken. Eine Ortsveranderung der Luft, d. h. die Verdrangung einer bestimmten Luftmenge aus einem bestimmten Raum, ihre Fortleitung nach einem anderen Raum oder in die aussere Atmosphiire und ihre Ersetzung durch eine neue Luftmenge kann aus verschiedenen Grunden erforderlich sein.

Dieter Lange's Analyse elektrischer und elektronischer Netzwerke mit PDF

Dieses Buch wendet sich an Studierende der Elektrotechnik sowie an Praktiker, die sich einen raschen und grUndlichen Oberblick Uber die modernen Methoden der Netzwerkanalyse ver schaffen wollen. Der theoretische Teil ist straff nach Metho den gegliedert. Er kann als Formelsammlung zum schnellen Auf finden wichtiger Formeln benutzt werden.

Extra resources for Das Teillastverhalten konventioneller Dampfkraftwerksblöcke

Example text

Gesch&tzte Totalenthalpie am ND-Austritt solange iterativ verbessern, bis die Rechnung mit genUgender Genauigkeit auf die gegebene ZwischenUberhitzeraustrittstemperatur fUhrt. 3. Druck am Eintritt des ZwischenUberhitzers berechnen. 4. Totalenthalpie am ZwischenUberhitzereintritt schAtzen. Durchrechnen zum Eintritt des Hochdruckteiles der Turbine. Gesch&tzte Totalenthalpie solange iterativ verbessern, bis die gegebene Kesselaustrittstotalenthalpie mit genUgender Genauigkeit erreicht ist. 5. Hit den jetzt vorliegenden ZustAnden an den Entnahmestellen der Turbine wird die VorwArmerkette durchgerechnet, woraus verbesserte Entnahmedampfmassenstr6me folgen.

Die Rechnung fUr diesen Fall muate unterhalb von PDT * = 0,38 abgebrochen werden, weil dann der Anzapfdruck fUr die Kesselspeisepumpenturbine nicht mehr ausreichend groB ist. - 45 - 5. Das Teillastverhalten von Kombibl6cken Mit der Bezeichnung "Kombiblock " wird, wie in der Energietechnik Ublich, ein Kraftwerksblock gekennzeichnet, bei dem einer Gasturbine ein Dampfkraftwerksblock nachgeschaltet ist. Die Abw&rme der Gasturbine wird dabei im Kessel des Dampfturbinenblockes ausgenutzt. Bei dieser Art von kombinierten Kraftwerken ist es je nach Auslegung m6glich, den Dampferzeuger ohne Zusatzfeuerung (Abhitzekessel) oder mit Zusatzfeuerung (nachgefeuerter Kessel) zu betreiben.

Selbstverstandlich mUssen au~er der Hohe des Warmeverbrauches auch die Kosten fUr die einzusetzenden Brennstoffe bei den verschiedenen Anlagen mit ins KalkUI einbezogen werden. Falls der Kessel des Kombiblockes mit einem preiswerteren Brennstoff gefeuert wird, als er fUr die Gasturbine einzusetzen ist, ist das Verhaltnis des im Kessel zugefUhrten Primarenergiestromes zu dem in der Gasturbine zugefUhrten chemisch gebundenen Energiestrom EDT/EGT von entscheidendem Einflu~ auf die Stromerzeugungskosten.

Download PDF sample

Das Teillastverhalten konventioneller Dampfkraftwerksblöcke by Prof. Dr.-Ing. Günther Dibelius, Dipl.-Ing. Volker Schumacher, Dipl.-Ing. Andreas Gebhardt (auth.)


by Michael
4.5

Rated 4.97 of 5 – based on 33 votes