Carmina Anacreontea 1-34: Ein Kommentar by Alexia Zotou PDF

By Alexia Zotou

ISBN-10: 3110364980

ISBN-13: 9783110364989

This examine contains new translations and interpretations of the 1st 34 poems within the Anacreontic corpus. the purpose of the examine is to stipulate a consultant photograph of this change of the poetry of the Imperial interval by means of bearing in mind how older in addition to extra modern literary genres prompted their development.

Die vorliegende Studie enthält neue Übersetzungen und Interpretationsansätze zu den ersten 34 Gedichten des anakreontischen Corpus. Ziel der Studie ist es, ein möglichst repräsentatives Bild dieser Spielart der kaiserzeitlichen Lyrik zu skizzieren, indem Einflüsse sowohl älterer als auchzeitgenössischer literarischer Gattungen aufderen Gestaltungmitberücksichtigt werden.

Show description

Read or Download Carmina Anacreontea 1-34: Ein Kommentar PDF

Best medieval books

Read e-book online Old Norse-Icelandic Literature: A Short Introduction PDF

From runic inscriptions to sagas, this publication introduces readers to the vibrant global of previous Norse-Icelandic literature. An advent to the vibrant international of previous Norse-Icelandic literature. Covers mythology and relatives sagas, in addition to much less famous parts, similar to oral story-telling, Eddaic verse and skaldic verse.

Efraim Lev, Zohar Amar's Practical materia medica of the medieval eastern PDF

The authors supply a brand new perception to the perform of treatment within the medieval international. They research the medicinal prescriptions and references to materia medica of the Cairo Genizah through combining the methods of ethnobotany and heritage of medication.

Download PDF by Pamela King;: Medieval Literature, 1300-1500 (Edinburgh Critical Guides to

Medieval Literature, 1300-1500 bargains shut readings of center English texts positioned in the tradition with which they have interaction. well-known works, just like the Canterbury stories, are mentioned along lesser-known poems, prose, and performs, in 5 thematically-organized chapters, observed by way of a useful severe gear.

Additional resources for Carmina Anacreontea 1-34: Ein Kommentar

Sample text

46, 28). || 79 Faber 1995, 412f. Anakreontisches Gedicht 5 | 47 10‒19: Der vorher erwähnten Abneigung des Dichters folgt eine Formulierung positiver Anweisungen, die in diesem Abschnitt enthalten ist. Der Künstler soll eine dionysische Umgebung zeichnen, die von der festlichen, fröhlichen Atmosphäre der Erntezeit, wie die doppelte Erwähnung des Partizip γελῶν (Anakreont. 4 iii, 17. 19) impliziert, geprägt ist. 80 13 ὑμεναίους κροτοῦσα: Der codex Parisinus tradiert ὑμεναίοις κροτῶσα, aber κροτέω mit einer Dativform tritt in diesem Kontext nirgendwo sonst auf.

Vers erlauben jedoch, Wests Feststellung zu bezweifeln, denn in diesem Gedicht geht es offenbar um zwei verschiedene Instrumente. Für die anderen Stellen (Anakreont. 15, 34; 42, 16; 43, 4; 60, 1), in denen das Wort Barbitos auftaucht, könnte Wests Behauptung jedoch zutreffen. 8 τὸ παροίνιον βοήσω: Meistens wird das Wort παροίνιον als Adjektiv verwendet, welches oft Wörter wie ᾠδή oder μέλος näher bestimmt. Παροίνιον wird hier als ein Lied definiert, das im Symposion gesungen wird und das zur Eintracht und Heiterkeit auffordert (vgl.

Die Parallelisierung der beiden Texte trifft jedoch m. E. nicht zu. Bartols Argumentation geht zu weit, vor allem angesichts des Umstandes, dass die Bezeichnung καλός im anakreontischen Text (V. ) und die Stelle in dem homerischen Hymnos (Hom. Hymn. 276 γῆρας ἀπωσαμένη, περί τ’ἀμφί τε κάλλος) nicht unbedingt parallelisiert werden können. Außerdem könnte man daran zweifeln, den Geruch des Weins (V. 8 τὸ χεῖλος ὦζεν οἴνου) als Anspielung auf das typische Motiv der Epiphanie zu sehen (nämlich auf den Wohlgeruch, der das Erscheinen einer Gottheit manchmal begleitet (Bartol 1993, 69).

Download PDF sample

Carmina Anacreontea 1-34: Ein Kommentar by Alexia Zotou


by William
4.5

Rated 4.05 of 5 – based on 12 votes