Bahnhöfe und Fahrdynamik der Zugbildung by Dr.-Ing. Wilhelm Müller (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Wilhelm Müller (auth.)

ISBN-10: 3642473377

ISBN-13: 9783642473371

ISBN-10: 3642473393

ISBN-13: 9783642473395

Show description

Read or Download Bahnhöfe und Fahrdynamik der Zugbildung PDF

Similar german_4 books

Die Gebläse: Bau und Berechnung der Maschinen zur Bewegung, by Albert von Ihering PDF

Unter Geblasen versteht guy alle jene Arbeitsmaschinen, welche entweder nur eine Ortsveranderung oder eine Orts- und Druckveranderung atmosphiirischer Luft bezwecken. Eine Ortsveranderung der Luft, d. h. die Verdrangung einer bestimmten Luftmenge aus einem bestimmten Raum, ihre Fortleitung nach einem anderen Raum oder in die aussere Atmosphiire und ihre Ersetzung durch eine neue Luftmenge kann aus verschiedenen Grunden erforderlich sein.

Analyse elektrischer und elektronischer Netzwerke mit - download pdf or read online

Dieses Buch wendet sich an Studierende der Elektrotechnik sowie an Praktiker, die sich einen raschen und grUndlichen Oberblick Uber die modernen Methoden der Netzwerkanalyse ver schaffen wollen. Der theoretische Teil ist straff nach Metho den gegliedert. Er kann als Formelsammlung zum schnellen Auf finden wichtiger Formeln benutzt werden.

Extra resources for Bahnhöfe und Fahrdynamik der Zugbildung

Example text

Vor der Waage ist das LademaG aufzustellen. C. Entwasserung:der BahnhofsfHiche. Die Bahnhofsflache und aIle Tiefpunkte der baulichen Anlagen wie Keller, Person en- und Gepacktunnel , vVaage, Drehscheiben, Arbeitsgruben und dergl. sind zu entwassern. Die notige Vorflut ist herzustellen, womoglich durch Sammelteiche. 51). Die ~uerschniff v Stllwe/ltflvnkrKI1f1k '>'<'. •. '. Abb. 51 n. e rllng. 46 Hoch- und Ingenieurbauten der Bahnhofe. Querschlitze munden in Bahngraben ein oder geben ihr Wasser in gleichgerichtet mit den Gleisen liegende Sammelschlitze abo AHe wasserdichten Kanale mussen frostfrei liegen.

Naeh den Gleisen zu sind die LadestraBen in etwa 1,75 m Abstand von der Gleismitte (Abb. 4gb) mit Prellsteinen, Pfahlen oder alten Eisenbahnsehienen derart abzugrenzen, daB die Aehsen der Fuhrwerke nieht hangen bleiben konnen. ,. lodes/roDe ~... ~ . ...... " -- 12···20r:m. PoC/rlog/' • • ''. ' 8'''1SCm /(/einscl/log Scm Kies Abb. ~9b. adestraGe. Die Breite der LadestraBe'n riehtet sieh nach den Abmessungen der ortsubliehen Fuhrwerke und nach den gebrauchlichen Verladeweisen. Aueh bei voller Ladetatigkeit soIl bei starkem Verkehr die StraBe noch Platz fUr das Ausweichen zweier slch begegnender Fahrzeuge sowie fUr die Aufstellung fUr Laternen bieten.

Fur die Abmessungen del' neueren Gleisbildstellwerke sind besondere Anweisungen herausgegeben. E. Lokomotivbehandlungsanlagen. In den Lokomotivbehandlungsanlagen sollen die Loks mit Betriebsstoffen yersehen werden, von Asche und Schlacke befreit werden und im Lokomotiyschuppen eine gegen 'Witterung geschtitzte Unterkunft bis zur nachsten Dienstbereitschaft erhalten. Nach Abb. 67 bestehen sie 1. aus dem Lokomotivschuppen, 2. aus dem Kohlenbansen nebst Kran zum Bekohlen del' Loks, 3. aus del' Loschgrube zum Entschlacken, 4.

Download PDF sample

Bahnhöfe und Fahrdynamik der Zugbildung by Dr.-Ing. Wilhelm Müller (auth.)


by David
4.5

Rated 4.52 of 5 – based on 9 votes